Lokale Suchanfragen als Chance

Frau mit Iphone sucht bei Google nach Zahnarzt

Das Nutzerverhalten verstehen

Jeden Tag suchen Menschen auf den verschiedensten Endgeräten nach Informationen im Netz. Einen großen Teil nimmt dabei die Suche nach allgemeinen Themen ein, aber Internetnutzer, vor allem mobile, suchen ebenso nach ganz bestimmten Dingen und Informationen in der unmittelbaren Nähe. Diese Suchen sind fast immer ganz spezifische lokale Suchanfragen, um etwas in der Nähe des aktuellen Standorts des Nutzers zu finden.

Mobile Nutzung wird immer wichtiger

Die Internetnutzung von unterwegs auf mobilen Endgeräten wie Smartphone und Tablets wird immer wichtiger. Hier wird nicht nur Responsive Design für die Webseite relevant. Entscheidend ist auch das Such- und Online-Verhalten dieser mobilen Nutzer zu verstehen. Denn wer einen flexibel anzeigbaren Online-Auftritt das Verhalten der Suchenden antizipiert, erhöht die Chance in Kontakt zu treten und im Falle der Arzt- oder Zahnarzt-Praxis einen Neupatienten zu gewinnen.

Was aber ist eine lokale Suchanfrage?

Als lokale Suche werden Suchanfragen in Google und anderen Suchmaschinen bezeichneten, die einen klaren Standortbezug haben. Dies kann ganz deutlich durch die eingegebenen Suchbegriffe gekennzeichnet sein, etwa „Hausarzt Frankfurt“ oder „Zahnarzt Köln“. Die Suchmaschinen haben den Standort oftmals voreingestellt, weshalb auch bei einer unspezifischeren Suche nach „Hausarzt“ lokale Ergebnisse angezeigt werden, da bei solchen Anfrgagen ein Bezug zum derzeitigen Standort unterstellt wird.

Wichtige Fakten zur lokalen Suchanfrage

  • Internetnutzer suchen im Netz auf allen verschiedenen Endgeräten nach Informationen aller Branchen gleichermaßen
  • Lokale Adressen und Wegbeschreibung werden am meisten gesucht
  • Lokale Suchen und deren Ergebnisse helfen und resultieren in der Regel in einer Aktion des Suchenden
  • Internetwerbung ist dann interessant, wenn sie Bezug zur Stadt, Postleitzahl oder Region der Nutzer hat

Relevante Informationen, die lokal gesucht werden

Bei den Suchanfragen, die lokal ausgerichtet sind, stehen für die Nutzer ganz deutlich vier Dinge im Vordergrund und das insbesondere für Geschäfte und Dienstleister, wie auch Arzt- und Zahnarztpraxen, am betreffenden Standort.

  • Öffnungszeiten
  • Adresse
  • Anfahrtsbeschreibung
  • Aktionen

Am häufigsten wird nach den Öffnungszeiten einer Einrichtung gesucht. Gefolgt wird dies von der Suche nach Adresse und nach der Anfahrtsbeschreibung bzw. Verwendung der Route in einer navigationsfähigen App. Danach sind besondere Aktionen oder Rabatte für die Suchenden interessant. Diese vier Schlüssel-Informationen sollten also auch auf Ihrer Praxis-Webseite schnell und einfach zu finden sein. Vor allem auch in der mobilen Ansicht.

Einsatz von lokal optimierten Google Anzeigen

Bei einer Google-Suchanfrage erscheinen zuoberst in der Regel immer drei passende Google-Anzeigen zu der betreffenden Suchanfrage. Diese sind durch den gelben „Anzeige“ Button gekennzeichnet. Hier legen die Nutzer Wert darauf, dass diese lokal auf ihre Stadt oder Postleitzahl oder den Standort an dem sie sich gerade befinden abgestimmt sind.

Gerade am Smartphone werden die Features einer Google-Anzeige gerne genutzt, die dem Nutzer helfen, schnell in Kontakt zu treten. Dies sind der Anruf-Button mit dem ein potentieller Patient direkt in Ihrer Praxis anrufen kann, der direkte Link zur Wegbeschreibung zu Ihrer Praxis-Adresse und auch weiterführende nützliche Links unterhalb der Anzeige. Sollten Sie aktive Google-AdWords-Kampagnen haben, achten Sie auf diese lokalen Signale in den Anzeigen.

Weitere Maßnahmen für die lokalen Suchanfragen

Neben den Optimierungen der lokal häufig gesuchten Informationen wie Öffnungszeiten, Adresse und Wegbeschreibung sollten Sie Ihre Seite insgesamt auch in den weiteren Inhalten um den Standort und die Umgebung für die Sie gefunden werden wollen ergänzen. Ein weiteres wichtiges Tool das Google anbietet ist Google My Business. Über das Anlegen eines Google+ Kontos für Ihre Arzt- oder Zahnarzt-Praxis wird diese auch in Google Maps und in den prominent erscheinenden Google MyBusiness Ergebnissen angezeigt. Außerdem können Verweise aus Verzeichnissen und Bewertungsportalen dienlich sein.

Informationen zum Nutzerverhalten, Quelle Google Studie 2015